Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wohnung suchen
#1
Huhu,

ich bin auf der Suche nach einer Wohnung in Würzburg.

Ich wollte mal fragen, welche Ecken schön zum Wohnen sind und wo ich am besten suche (außer Immoscout). Irgendwie werde ich nicht so recht fündig. Noch wohne ich in Berlin, das macht es ein wenig schwieriger.

Liebe Grüße,
Juno
#2
Hi Juno, bis auf Internet wird von fern nicht so funktionieren. wg-gesucht.de und studenten-wg.dewurden in einem anderen Thread empfohlen, ich selbst kann dir die schwarzen Bretter der Universitäten oder Makler nahelegen.
Close this world - txen eht nepO
#3
Es gab hier doch irgendwo man nen Wohnungsthread wo ne ganze Menge Tipps zur Suche in WÜ drin waren...?! Find den nur grad auf Anhieb nicht...
UNUS IGNIS QUIS VIR MULTUM AB AUDERE ET CLAMAVIT STUDIUM FUGA MEUS IMPEDIRE

42
#4
In eine WG möchte ich nicht unbedingt. Aber da es sich mit der Wohnungssuche so schwierig gestaltet, werde ich es erst einmal darauf ankommen lassen und dann vor Ort weitersuchen.
Ich danke euch für die Hinweise! Grin
#5
Hallo Juno,

aus eigener Erfahrung kenne ich das Problem, in Würzburg eine Wohnung zu finden - es ist mMn sogar schwieriger als in Frankfurt.

Um einen Makler herum zu kommen ist nahezu unmöglich - wenn Du also nicht einem "Professionellen" einige Euronen in den Rachen werfen möchtest, wäre der Zwischenstop in einer WG wohl das Beste. Ich kann Dir für die Suche (egal ob Wohnung oder WG) http://www.wuewowas.de empfehlen, oder Du inserierst in einer der Tageszeitungen oder der kostenlosen lokalen Werbeblättchen selbst.

Was die einzelnen Ecken Würzburgs angeht, kann ich Dir nur etwas über die Zellerau und den Heuchelhof erzählen.
Früher war die Zellerau wohl eine Art Problemviertel, da dort nun großflächig modernisiert wird (Baulärm von früh bis spät) werden die Immobilien dort zwar teurer werden als bisher, aber man hat dort alles für den täglichen Bedarf und kommt auch mit den Öffentlichen gut vom Fleck.
Am Heuchelhof habe ich mir auch einige Wohnungen angesehen - und von Kollegen bestätigt bekommen, dass dort nun viele ehemaligen Zellerauer wohnen - die Stadt scheint dort einige Sozialwohnungen aus dem Boden gestampft zu haben. Dementsprechend ist auch das Klientel...
[Ich möchte diesen Absatz ausdrücklich als meine eigene Meinung verstanden wissen und hoffe, dass sich niemand davon ans Bein gepinkelt fühlt - denn das ist nicht meine Absicht gewesen. Danke Grin ]

Wenn Du noch Fragen hast, nur zu. Biggrin

Viele Grüße
Frl. S.
#6
In Studentenstädten ist immer schwierig eine Bleibe zu finden. DIe Mietpreise sind auch meistens so hoch.
Aber ich drück dir die Daumen, dass du was finden wirst.
Wenn der Weg schön ist, lass uns nicht fragen, wohin er führt.
#7
Ich nehme mal an, das hat sich mittlerweile erledigt?
#8
Nehme ich an, oder Juno wohnt seit 2014 unter der alten Mainbrücke Mummy
Close this world - txen eht nepO


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste