Schwarzes-Wuerzburg.net

Normale Version: 2012-02-06: Eisenwahn Festival 2012
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Date: 2012-02-06

Eisenwahn Festival 2012

[Bild: 424883_224147384345171_123685107724733_4...2249_n.jpg]

ich muss da sowas von hin O.O allein wegen DECAPITATED xD
ma schaun, evtl. bring ich es a ma auf die reihe zu kommen :D
Naglfar sind mächtig, aber der Rest... naja, vllt kommt ja noch was Tolles
@ Somberlain: ähnlich ging es mir.. noch nicht so der Burner dabei..
Mir reichen an sich schon DECAPITATED ^^" der rest is "joa kann man sich mal wieder anschaun" bzw. "seh ich auch woanders".

NAGLFAR z.B. sind inzwischen auch für's Party.San bestätigt.
Mir ist es mitlerweile egal was spielt, hauptsache ich schaff es endlich mal wieder hin x3 War schon seit 3 Jahren auf gar keinem Festival mehr (doofe Arbeit...)
Aber Kataklysm und Naglfar hört sich ja schomma net schlecht an ^^
Gerade erst gemerkt, aber... 40 EUR???
Denen gehts wohl zu gut? Anscheinend muss die Werbung bei Nuclear Blast (Kommerz! *g*) irgendwie wieder reinkommen?
hm... irgendwie wird dieses jahr alles teurer (siehe auch queens). ham aber zugegebenermaßen auch paar nich ganz billige bands dabei (anreise etc.). naja warten wir mal die letzten bands ab Wink
Ich möchte echt nicht stänkern - ich finde es nur sehr schade.
Das Ragnarök z.B. ist größer, verkehrsgünstiger gelegen und sogar billiger (bzw. konnten die ihr Preisniveau halten).
+ Coheadliner Freitag

[Bild: 25727320120310145631entombed-logo.jpg]
[Bild: 39245420120328205619rage_logo.jpg]
Samstags Co-Headliner
jaaa voll gut das Grin
Seit vielen Jahren treiben die Herren um Tom G. Warrior ihr Unwesen...
Einst unter der Flagge "Hellhammer" sowie "Celtic Frost" - dürfen wir
[Bild: 83947720120405164127triptykon.jpg]
dieses Jahr bei uns begrüßen! Die Band wird Freitags eine Headlinershow der
Extraklasse spielen, und uns zeigen, woraus Klassiker gemacht sind!

Neben Triptykon bekommen wir auch noch heavy Besuch aus Schweden...
Sie haben in letzter Zeit viel Aufsehen erregt, und das nicht ohne Grund.
Gemeint sind die Schweden-Schwergewichte namens
[Bild: 79586720120405164203grand%20magus.jpg]
Im Mai erscheint das neue Album, und bei uns werdet ihr wohl den ein
oder anderen Song zu hören bekommen!


Stay tuned, 2 weitere Bands folgen noch! Zeitgleich mit diesen wird
die Running Order veröffentlicht!
Here we go, unser Billing ist voll.
Und zwar mit
[Bild: 6768220120410173715images.jpg]
die bei uns ihre einzige Festival Show 2012 in Deutschland geben werden!

Hier auch der aktuelle Webflyer!
[Bild: 7576420120207135433flyer_a6_1_web.jpg]

Tickets 40.- € im VVK
http://www.eisenwahn.com
Wenns am schönsten ist, sollte man aufhören.

Um diesen Spruch kommen wir leider nicht herum:

Hiermit verkünden wir, das 2013 das letzte Eisenwahn Festival stattfinden wird.

Es werden einige Special Acts präsentiert, sowie ein Best-Of Billing!

Außerdem wird das Festival auf 3 Tage verlängert!

Wir hoffen auf eure Unterstützung, die uns alle Jahre immer wieder Mut gemacht hat
so ein Festival auf die Beine zu stellen!
Also liebe Fans, lasst euch 2012 nicht entgehen, denn nächstes Jahr heisst es:

EISENWAHN FESTIVAL 2013 - LAST CHANCE TO HEADBANG!

Ein ausführliches Statement folgt nach dem diesjährigen Eisenwahn!



http://www.eisenwahn.com
da bin ich ja mal auf das Statement gespannt..
Also ich geh definitiv aufs Eisenwahn. Wer noch?

Och menno, des ist echt ma n Witz. Das es nicht reicht, dass es das UFTG nimma gibt... Und jetzt dann noch es Eisenwahn T_T
Ich hoffe die ham einen sehr driftigen Grund weil sonst find ichs nur lächerlich...
Es werden immer weniger Festivals in unserer Nähe *heul*
@ Acid: ein Festival zu veranstalten bedeutet immer einiges anArbeit; die meisten der Involvierten machen dies nicht hauptberuflich. Und neben Job, Familie und Privatleben noch mal eben ein Festl ausm Boden stampfen ist nich grad n Zuckerschlecken.

Da kann ich schon verstehen, wenn man nach n Paar Jahren die Schnauze voll hat, auch wenn's schade ist.

Leider gibt es bei sowas immer zu wenig "Nachwuchs" der die Festival-Orga übernehmen kann bzw. halbwegs fähig hierzu wäre..
Es kann natürlich auch sein, dass das bisherige Gelände nicht mehr gestellt wird..



Nunja, wir werden es erfahren
"@ Acid: ein Festival zu veranstalten bedeutet immer einiges anArbeit; ALLE der Involvierten machen dies nicht hauptberuflich. Und neben
Job, Familie und Privatleben noch mal eben ein Festl ausm Boden
stampfen ist nich grad n Zuckerschlecken."

*corrected Wink
Statement kommt irgendwann wenn wir fertig sind mit abbau